Eliza Zadłużna

Eliza Zadłużna
  • Tra­ine­rin des Pro­gramms „Polen­hilfe”, einem Fre­iwil­li­gen­pro­gramm des polni­schen Innen­mi­ni­ste­riums, Tra­ine­rin des Pro­gramms „Inter­cul­tu­ral Navi­ga­tors” des Bri­tish Council
  • Koor­di­na­torin und Tra­ine­rin der „Nicht­for­ma­len Aka­de­mie für Projektqualität“
  • Coach für Jugend­grup­pen, Fun­dra­iserin sowie Bera­te­rin für Nich­tre­gie­rung­sor­ga­ni­sa­tio­nen bei Stra­te­gien zur Weite­ren­twic­klung von loka­lem Engagement
  • Koor­di­na­torin des Pro­gramms „YOU.VA – Young Volun­teer Aca­demy”, des­sen Ziel die Akti­vie­rung der Jugend inner­halb der deut­schen Min­der­heit ist.
  • Spe­zialisiert in den fol­gen­den Bereichen
    • Inter­kul­tu­relle Bildung
    • Unter­stüt­zung von indi­vi­du­el­ler und orga­ni­sa­tion­so­rien­tier­ter Weiterentwicklung
    • Schu­lun­gen für Men­schen, die Jugen­dli­che sowie Leh­rende unterstützen