Marta Brzezińska–Hubert

Marta Brzezińska–Hubert
  • Tra­ine­rin im Pro­gramm „Polen­hilfe”, einem Fre­iwil­li­gen­pro­gramm des polni­schen Innenministeriums
  • In den Jah­ren 1999–2002 Koor­di­na­to­rin für inter­kul­tu­relle Pro­jekte in Polen, Fran­kre­ich, Däne­mark und Spa­nien orga­ni­siert vom Verein AIESEC
  • Orga­ni­sa­to­rin von loka­len und inter­na­tio­na­len Schu­lun­gen sowie Work­shops und Kunst-/Kulturevents für junge Men­schen sowie für Mitar­be­itende von NGO‘s
  • Auto­rin und Redak­teu­rin von Publi­ka­tio­nen zu Jugend­the­men sowie Schu­lun­gen (vgl.http://www.youth.org.pl/index.php/ida/7/)
  • Spe­zialisiert in fol­gen­den Bereichen
    • Euro­päi­scher Freiwilligendienst
    • Inter­kul­tu­relle Bildung
    • Inter­per­so­nelle Kommunikation
    • Öffen­tlich­ke­it­sar­beit
    • Inte­gra­tion von benach­te­ilig­ten Menschen
    • Kre­ative Arbeitsmethoden
    • Per­sön­li­che Entwicklung