Marta Brzezińska–Hubert

  • Trainerin im Programm „Polenhilfe”, einem Freiwilligenprogramm des polnischen Innenministeriums
  • In den Jahren 1999–2002 Koordinatorin für interkulturelle Projekte in Polen, Frankreich, Dänemark und Spanien organisiert vom Verein AIESEC
  • Organisatorin von lokalen und internationalen Schulungen sowie Workshops und Kunst-/Kulturevents für junge Menschen sowie für Mitarbeitende von NGO‘s
  • Autorin und Redakteurin von Publikationen zu Jugendthemen sowie Schulungen (vgl.http://www.youth.org.pl/index.php/ida/7/)
  • Spe­zialisiert in folgenden Bereichen
    • Europäischer Freiwilligendienst
    • Interkulturelle Bildung
    • Interpersonelle Kommunikation
    • Öffentlichkeitsarbeit
    • Integration von benachteiligten Menschen
    • Kreative Arbeitsmethoden
    • Persönliche Entwicklung
Share This